Welcher Haarschnitt passt zu deiner Gesichtsform? 15+ Frisuren für jede Gesichtsform!


Kurzhaarmodelle je nach Gesichtsform
Es gibt neun verschiedene Gesichtsformen. Wer seine eigene Gesichtsform bestimmen möchte, muss das Haar straff zurückbinden und die Hände am Haaransatz anlegen. Allerdings gilt auch hier auf Halslänge und Schulterbreite zu achten. Das Gesamtbild ist wichtig. Als Idealform gilt das Oval. Ziel sollte es sein, die jeweilige Gesichtsform durch den Haarschnitt dem Oval näher zu bringen.


Ovales Gesicht:
Im Grunde geht es darum, die jeweilige Gesichtsform durch den Haarschnitt dem “Oval” näher zu bringen. Menschen mit ovalen Gesichtsformen steht nämlich tatsächlich alles.

Rechteckiges Gesicht:
Merkmale: RechteckigeGesichtsformen sind länglich, aber kantig, so wie bei Paris Hilton. Beste Schnitte: Frauen mit einer solchen Gesichtsform können ihre Kanten mit weichen Locken und einem Seitenscheitel ausgleichen. Toll sieht auch mittellanges Haar mit Seitenpony aus. Man versteckt so die halbe Stirnpartie und schafft Asymmetrie im Gesicht. Auch Stufenschnitte, die weich ins Gesicht fallen, kaschieren die kantige Form. Am besten dazu ist ein gerader Pony, weil er das Gesicht optisch verkürzt
No-Gos

Next Prev

kurze-frisuren-fur-die-geschnittform-0
kurze-frisuren-fur-die-geschnittform-0
kurze-frisuren-fur-die-geschnittform-0
kurze-frisuren-fur-die-geschnittform-0
kurze-frisuren-fur-die-geschnittform-0
kurze-frisuren-fur-die-geschnittform-0
kurze-frisuren-fur-die-geschnittform-0
kurze-frisuren-fur-die-geschnittform-0
kurze-frisuren-fur-die-geschnittform-0
kurze-frisuren-fur-die-geschnittform-0
kurze-frisuren-fur-die-geschnittform-0
Next Prev
• Pixie, kinnlanger Bob mit Pony

Rundes Gesicht:
Merkmale: Rundliche Typen haben den etwa gleichen Durchmesser im ganzen Gesicht. Beste Schnitte: Dieser Gesichtsform stehen alle Schnitte und Frisuren, welche die Seitenpartien schmaler wirken lassen:
Ein Long-Bob mit seitlichem Pony schafft Asymmetrie und kaschiert so die runde Gesichtsform.
Glattes, schulterlanges Haar wirkt gerade und streckt das Gesicht. Auch gestuftes Haar sieht super aus, wenn die Stufen seitlich ins Gesicht fallen und unruhige Seitenpartien erzeugen.
No-Gos
• Pixie, Bob mit Pony, strenge Zöpfe und Vollpony-Frisuren

Herzförmiges Gesicht
Merkmale
• markantes, spitzes Kinn, breite Stirnpartie mit Zwei-Bogen-Haaransatz
Favoriten
• glattes Haar mit schrägem Pony, so wird der Stirnbereich geschmälert
• ein Pony kaschiert den ausgeprägten Stirnbereich
• viele Stufen sorgen für Volumen und machen eher rund im Kinnbereich
• Locken mit Seitenscheitel: die Seitensträhnen, die zum Hals hin weiter auseinander laufen, erzeugen den Eindruck einer diamantförmigen Gesichtsform
No-Gos
• voluminöser Pixie, tiefer Zopf mit geradem Pony, voluminöser Bob


Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir